Graphic: Wave

Was ist Kultur? Graphic: Was ist Kultur?

Die Kultur eines Unternehmens kann man nicht sehen, aber die Mitarbeiter können sie spüren. Auf allen Ebenen, an jedem Tag.

Vereinfacht ausgedrückt ist die Unternehmenskultur die DNA einer Firma, ihre Persönlichkeit und ihr Geist. Sie setzt sich aus den Werten, Normen, Überzeugungen, Denkweisen, Moralvorstellungen und Visionen zusammen und prägt die Entscheidungen und Handlungen des Unternehmens.

Die Unternehmenskultur ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die gute Zusammenarbeit. Sie muss zu den eigenen Werten passen – man spricht auch von „kultureller Passung“ oder „Cultural Fit“ – nur dann fühlt man sich in einem Unternehmen rundum wohl und erledigt hoch motiviert seine Aufgaben. Mit dem Kulturmatcher wird Unternehmenskultur – und damit der Cultural Fit – endlich messbar und damit sichtbarer.

Graphic: Wave

Kultur messen
Wie geht das? Graphic: Kultur messen Wie geht das?

Der Kulturmatcher erfasst sowohl die Unternehmenskultur, die sich eine Person für ihren Arbeitsplatz wünscht, als auch die tatsächliche Kultur in einem Unternehmen. Der Vergleich beider Seiten ermöglicht eine Messung des Cultural Fit.

Um der Komplexität und Vielschichtigkeit von Unternehmenskultur Rechnung zu tragen, wurde eigens für den Kulturmatcher ein neuartiges, innovatives Antwortformat aus der Kombination von Bild- und Textstimulus mit bipolarem 11-stufigem Antwortformat entwickelt. Der Kulturmatcher umfasst insgesamt 49 Items, die den einzelnen neun Dimensionen zugeordnet sind.

Die Bearbeitung des Kulturmatchers nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch, und das Verfahren wird online durchgeführt. Der Test besteht im Wesentlichen aus drei Teilen:

1. Itembearbeitung

Es müssen Einschätzungen zu 49 Aussagepaaren abgegeben werden. Die Einschätzung erfolgt über einen Schieberegler.

2. Kulturmatcher-Profil

Das Ergebnisprofil enthält ein 2-gestuftes Feedback:

  • a) Intraindividuelle Rückmeldung der Ausprägungen auf den neun Dimensionen
  • b) Interindividuelle Rückmeldung mit dem Vergleich der Ausprägung zur Referenzgruppe

3. Matchingscore (optional)

Der Matchingscore informiert darüber, wie gut das Kulturprofil des Nutzers zur jeweiligen Unternehmenskultur passt („Cultural Fit“).

Graphic: Wave

Dimensionen Graphic: Dimensionen

Der Kulturmatcher erfasst neun Dimensionen der Unternehmenskultur. Diese wurden im Rahmen von umfangreichen wissenschaftlichen Vorarbeiten entwickelt und extrahiert:

Graphic: Wave

Wissenschaftliche Basis Graphic: Wissenschaftliche Basis

Beim Kulturmatcher handelt es sich um ein Testverfahren, das in einem umfassenden theoriegeleiteten Konstruktionsprozess und nach höchsten Qualitätsstandards vor dem Hintergrund der DIN 33430 entwickelt wurde. In Kooperation mit Universitäten und Unternehmen wurden mehrere Studien durchgeführt, sodass zahlreiche empirische Daten vorliegen, die für die Testgüte des Verfahrens sprechen.

Konstruktionsprozess im Überblick:

Die theoretische Grundlage bildet das Ebenenmodell von Schein (2010), aus welchem insbesondere die mittlere Ebene der geteilten Werte übernommen wurde. Hieraus abgeleitet ist im Kulturmatcher die Unternehmenskultur zu verstehen als eine Kombination aus den Werten, Normen, Überzeugungen, Denkweisen, Moralvorstellungen und Visionen eines Unternehmens. Sie prägt die unternehmerischen Entscheidungen und Handlungen.

Wenn Sie mehr zum wissenschaftlichen Hintergrund des Kulturmatchers erfahren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Graphic: Wave

Einsatzmöglichkeiten Graphic: Einsatzmöglichkeiten

Der Kulturmatcher kann für unterschiedliche Zielsetzungen eingesetzt werden:

SelfAssessment MIT Matching-Funktion

SelfAssessment mit Matching-Funktion: Mit dem Kulturmatcher kann die Passung eines potentiellen Kandidaten zum Unternehmen hinsichtlich dessen Unternehmenskultur bestimmt werden (sog. „Cultural-Fit“). Das Matching kann sich auf das Unternehmen als Ganzes oder auf einzelne Unternehmensbereiche beziehen.

SelfAssessment OHNE Matching-Funktion

SelfAssessment ohne Matching-Funktion: Der Kulturmatcher kann potentiellen Kandidaten als reiner Selbsttest zur Ermittlung der eigenen unternehmenskulturellen Präferenzen zur Verfügung gestellt werden.

Interne Kultur-Evaluierung

Interne Kultur-Evaluierung: Der Kulturmatcher kann zur Bestimmung der kulturellen Werte eines Unternehmens bzw. einzelner Unternehmensbereiche eingesetzt werden. Dies kann als Basis für eine stimmige Arbeitgeberpositionierung („Cultural Employer Branding“) oder für die interne Kultur- oder Personalentwicklung genutzt werden.

Welche Variante wäre die richtige für Sie? Nutzen Sie unseren kleinen Entscheidungsbaum! Im Anschluss können Sie die Angaben ganz unkompliziert an uns abschicken, und wir melden uns mit einem unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Graphic: Line

Welche Zielsetzung verfolgen Sie zum Thema Unternehmenskultur?

Graphic: Arrows

Wir möchten uns gerne grundlegend der Frage nähern, wie die Kultur in unserem Unternehmen ausgeprägt ist, bei uns steht die Messung im Vordergrund.

Wir möchten den Kulturmatcher als SelfAssessment nutzen, sodass Interessierte das Tool durchlaufen und dann einen Score ausgegeben bekommen, wie gut sie zu unserem Unternehmen passen (Cultural Fit).

Wir möchten den Kulturmatcher als Selbsttestinstrument auf unserer Karriereseite anbieten. Damit sollen sich Interessierte mit ihrer Wunschkultur auseinandersetzen. Ein Matching auf unsere Unternehmenskultur wird aber nicht benötigt.

Wir möchten den Kulturaspekt als Auswahlkriterium in unseren Bewerbungsprozess aufnehmen.

zurück

weiter

Graphic: Line
Graphic: Wave

Referenzen Graphic: Referenzen

„Alle reden über Kultur, Jo Diercks macht sie anfassbar. Einer der führenden deutschen Eignungsdiagnostiker reduziert in dem schön umgesetzten Ansatz der Kulturmatcherkulturellen „Fit“ nicht auf einfache Werteidentität sondern verbindet Daten- und Fachkenntnis elegant zu einer konkreten Lösung für Unternehmen wie Kandidaten, die kulturellen Fit sichtbar und erfassbar macht.“
Prof. Dr. Tim Weitzel (Queb Beirat).

Graphic: Wave

FAQs Graphic: FAQs

In welchen Sprachen kann der Kulturmatcher durchgeführt werden?

Wie erfolgt eine unternehmensinterne Befragung bzw. Messung mit dem Kulturmatcher?

Wie erfolgt die Einbindung auf einer Karriereseite?

Kann der Kulturmatcher an unsere Corporate Identity angepasst werden?

Können auch nur einzelne Dimensionen des Kulturmatchers zur Befragung verwendet werden?

Können einzelne Fragen des Kulturmatchers ausgetauscht werden?

Führt das Rekrutieren von genau zur Unternehmenskultur passenden Mitarbeitern nicht langfristig zum Innovationsstillstand im Unternehmen?

Impressum Graphic: Impressum

  • CYQUEST GmbH
  • Heußweg 25
  • 20255 Hamburg

E-Mail. kulturmatcher@cyquest.net

  • Amtsgericht Hamburg HRB 81461
  • Finanzamt: Hamburg-Eimsbüttel
  • Steuernummer: 45/713/00139, Ust.-ID: DE219783751

Geschäftsführung: Joachim Diercks & Ramin Mirhachemzadeh

Software

Datenschutz